Torreicher Auftakt für Dynamo Donau: Beide Teams siegen zum Rückrundenstart (Teil 1)

Torreicher Auftakt für Dynamo Donau: Beide Teams siegen zum Rückrundenstart

Teil 1 – Dynamo Donau 1st : Victoria Primadonna 1st – 7:3 (4:1)

Es sollte ein körperbetontes Heimspiel geprägt von unentwegt hohem Tempo werden, in das Teamchef Peter Pekarek Dynamo Donaus erste Mannschaft mit einem klassischen 4-4-2-System schickte. Wie bereits im sehr knappen Hinspiel wollte man am Sonntag zum 12. Spieltag und Rückrundenauftakt der DSG Unterliga A drei Punkte gegen das Team von Victoria Primadonna holen.

Beide Teams waren sofort in der Partie. Simon Torreiter brachte Dynamo in der dritten Minute mit 1:0 in Führung und bejubelte sein zwölftes Saisontor. In der turbulenten Anfangsphase gelang Victoria Primadonna zunächst der Ausgleich durch Hubert Offner (9.), ehe Kapitän Hannes Grohs in der 12. Spielminute Dynamos Führung per Foul-Elfmeter wiederherstellte. Beide Teams hielten das Tempo hoch, den dabei mit gereiftem Konzept und einstudierten Spielzügen agierenden Gegnern hielt Dynamo ein stabiles defensives Stellungsspiel und Offensivkreativität entgegen. So erarbeiteten sich die Brigittenauer ein Chancenplus und wurden durch herausgespielte Treffer von Sebastian Holler (30.) und Ali Dogan (36.) belohnt. In einer nun auch zunehmend giftigen Partie häuften sich gegen Ende der ersten Halbzeit Fouls und Kritik. Dynamos Torhüter Sven Radisch wurde an der Seitenauslinie „abgeräumt“, Schiedsrichter Christian Kneidinger wollte aber eine Schwalbe erkannt haben und zeigte dem Schlussmann gelb. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte schließlich wurde Dynamos defensiver Mittelfeldspieler Bernhard Glatz wegen eines harten Fouls mit der roten Karte des Platzes verwiesen. Mit einem 4:1, jedoch einem Spieler weniger, ging es in die Halbzeitpause.

Allerdings fiel es in der zweiten Halbzeit im laufenden Spiel nicht auf, dass Dynamo in Unterzahl spielte. Während Victoria Primadonna überhastet und im Passpiel ungenau wirkte, bauten die Gastgeber ihre Führung durch einen Doppelpack von Constantin Babits (63., 72.) weiter aus. Für den linken Flügelspieler bedeutete dieser Zwischenstand von 6:1 die Saisontore Nummer vier und fünf. Victoria Primadonna erzielte in der 77. Spielminute das 6:2 durch Christoph Deak. Dann, bereits in der Nachspielzeit, die sehenswerteste Szene des Spiels: Der zuvor für Simon Torreiter eingewechselte Jwaan Alnajjari versenkte aus 16 Metern im rechten oberen Eck des Tores (90+2.), ein Traumtor zum 7:2. Mit diesem Joker-Tor und seinem ersten Pflichtspieltreffer belohnte sich der 17-jährige Stürmer mit Fluchtgeschichte, der seit Frühjahr 2016 für die DSG Dynamo Donau spielt, endlich selbst. Die Freude darüber konnte auch nicht durch den abschließenden Treffer für Victoria Primadonna zum Endstand von 7:3 (Stefan Fischer, 90+5.) gemildert werden.

Insgesamt präsentierte sich Dynamos „Erste“ als Team, das fit und entschlossen aus der Vorbereitung kommt. Durch die sehr stabilen Zentren in den beiden Viererketten zwang man die gegnerischen offensiven Ballaktionen auf die Flügel, wo meist eine sehr konsequente Balleroberung erfolgte. Gegen Victoria Primadonna erschienen die Brigittenauer schließlich konstanter und konzentrierter, insgesamt als verdienter Sieger. In der Tabelle klettert Dynamo Donau vorerst auf Platz 6, die unmittelbaren Verfolger spielen jedoch erst am Montag.

05.03.2017, 16:00, Nachwuchszentrum des First Vienna FC
Startelf (4-4-2): Sven Radisch (Tor), Manuel Neuer (RV), Hannes Grohs (C, LIV), Andreas Zimmerer (RIV), Florian Kraus (RV), Constantin Babits (LM), Bernhard Glatz (ZDM), Sebastian Holler (ZM), Lucas „Holly“ Kasper (RM), Alialperen Dogan (LS), Simon Torreiter (RS)
Wechselspieler: Adrian Brandauer, Jwann Alnajjari, Stefan Tatra, Ingo Weigel
Wechsel: Jwaan Alnajjari für Simon Torreiter (74.), Adrian Brandauer für Lucas „Holly“ Kasper (81.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s